Industrieunternehmen

Unternehmen mit hohen Gasbezügen haben einen Partner: Spilling.

Energie-intensive Produktionsprozesse und der Betrieb von Gasturbinen oder Gasmotoren-Kraftwerken zur Eigenstromversorgung erfordern bei vielen Unternehmen den Einsatz eigener Gasübernahmestationen, die den Erdgas-Eigenbedarf kontinuierlich zu decken. Je nach Art der zu speisenden Prozesse und der Anlagengröße ist dabei jedoch mit teilweise schwankenden Lastgängen zu rechnen. 

In vielen Betrieben unterschiedlichster Industriebranchen treten in den Prozessen 
Überschusswärmen in Form von Abwärmen z.B. aus

  • der Stahlproduktion
  • der Glasproduktion
  • chemischen Prozessen
  • Gasturbinen- oder Gasmotoren-Kraftwerken
  • Überschusswärmen in Form von 
  • Dampf oder Heißwasser 

auf, die sie im ungünstigsten Fall ungenutzt an die Umwelt abgeben müssen.

Tritt ein hoher Gasbezug zusammen mit Überschusswärme auf, sind die optimalen Vorraussetzungen für den Betrieb einer Gasexpansionsanlage gegeben. So kann neben einer Eigenstromerzeugung mittels Expansionsmotor die notwendige Wärme zu Erdgasvorwärmung aus der betrieblichen Überschusswärme genutzt werden. Eine richtig konzipierte Expander-Anlage wandelt nahezu zu 100% der eingesetzten Wärme in elektrische Arbeit um – dieser Strom wird somit ohne zusätzliche CO2-Emission erzeugt.

Kolbenexpander in Industrieunternehmen, hier Chemische Industrie z.B. Düngemittelherstellung mit Acethylen
Einsatzspektrum
Gasvolumenströme von 5.000 bis 100.000 Nm³/h
Leistungen ca. 100 bis 3.000 kW
Eintrittsdruck von 6 bis ca. 60 barü
Austrittsdrücke von 50 mbarü bis 25 barü

Ihre Vorteile

  • Individuell zugeschnittene Expander-Konfigurationen
  • Optimale Leistungsausbeute bei Voll- und Teillast durch Füllungsregelung
  • Ganzheitlich geplante und ausgeführte Anlagen auf Basis umfassender langjähriger Erfahrung
  • Nutzung von Überschusswärme zur CO2-neutralen Stromerzeugung

Funktionsfließbild Gasexpansionsanlage mit Vorwärmung und Reduzierventil

Leistungen und Zubehör

Gemäß Ihren Anforderungen reicht das Spilling-Liefer- und -Leistungsangebot von einzelnen Motoren bis hin zu einer kompletten, anwendungsspezifisch ausgelegte Anlage zur Gasvorwärmung inkl. Verrohrung, Armaturen, Elektro-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik. Auch die Lieferung, Montage und Inbetriebnahme übernimmt Spilling gern für Sie.

Sie wünschen eine Auslegung oder ein Angebot? Dann nutzen Sie einfach die Spilling Anfrage.
Gasexpansionsanlage Rohrleitungsplanung und Einbindung von RMG Gas SAV (Sicherheitsabsperrventile)
Gasexpansion
Mehr zum Thema
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Anlagenbeschreibung
Technische Daten
Kundennutzen
Anlagenbeschreibung
Technische Daten
Kundennutzen