Spilling Gasexpansion

Gasexpansion mit Spilling: gezielter Einsatz modularer Technik.

Hocheffiziente Stromerzeugung durch Energie-Rückgewinnung aus Erdgas-Transportnetzen – das bieten Ihnen die Erdgas-Expansionsanlagen von Spilling. Bei maximalem Primär-Energienutzungsgrad und minimaler CO2-Emisson erzeugen sie damit Strom in Erdgasübernahmestationen. 

Erdgasexpansionsanlagen nutzen das Druckgefälle zwischen Transport- und Verteilnetz. Mittels Gasentspannung auf den Druck des nachgeschalteten Verteilnetzes koppeln sie elektrische Energie aus oder treiben Arbeitsmaschinen wie z. B. Verdichter an. Dabei wird die Kraftanlage parallel zu den konventionellen Gasdruckregelschienen installiert und die Versorgung des nachgeschalteten Netzes sichergestellt. Da das Erdgas vor der Entspannung nur auf moderate Temperaturen, zumeist nur auf ca. 100 °C oder weniger erwärmt werden muss, lassen sich dazu unterschiedliche Quellen nutzen: Fernwärme, industrielle Abwärme, Wärme aus Warmwasser-Kesselanlagen und Blockheizkraftwerken (BHKW). 

In Anbetracht der zunehmenden Verknappung von Primärenergieträgern und steigender Strompreise, bieten Spilling-Erdgas-Expansionsanlagen eine ökonomisch interessante, ökologisch sinnvolle und effiziente Möglichkeit der dezentralen Stromerzeugung – und das nicht nur für Versorgungsunternehmen und Industriebetriebe mit großen Erdgasbezügen. 

Die Auslegung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen Gasdruckverhältnisse und der Gasbezugscharakteristik. Durch die individuelle Konfiguration von Zylinderzahl und Druckstufung erlaubt das modulare Konzept der Spilling-Motoren eine optimale Anpassung an die sehr unterschiedlichen Bedingungen von Gasdruckregelstationen.
Gasübernahmestation zur Erdgasverteilung in kommunale Netze
Gasexpansion bei EVUs Energieversorgungsunternehmen

Energieversorgungsunternehmen (EVU)

Bezugsschwankungen je nach Jahres- und Tageszeit machen die Verteilung von Erdgas in die städtischen Verbrauchernetze zu einer stetigen Herausforderung.
Industrieunternehmen

Industrieunternehmen mit hohen Gasbezügen

Wenn energie-intensive Produktionsprozesse oder der Betrieb von Gasmotoren-Kraftwerken zur Eigenstromversorgung eine eigene Gasübernahmestation erfordern, ist Spilling-Technik gefragt.

Anwendungen Gasexpansion
Mehr zum Thema
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Technische Daten
Konstruktionsmerkmale
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör