Anwendungsbeispiel 2

Gasexpansion in einer Ammoniakproduktionsanlage.

In einem polnischen Chemiebetrieb wird die Ammoniakproduktion direkt über einen zweistufigen Spilling-Gasexpander mit Erdgas versorgt. Dabei wird das Erdgas vor beiden Expansionsstufen mit Dampf vorgewärmt und kann deshalb mit hohen Erdgastemperaturen von ca. 35 °C nach der Maschine in den Produktionsprozess gehen.
Gasexpansionsanlage mit Ergasvorwärmung mit Dampf

Vorteile für den Kunden


  • Einsparungen durch Eigenstromerzeugung
  • Effizienzsteigung des Betriebes durch energetische Nutzung des Ergas
Zusammenfassung der Anlagendaten

Gasvorwärmung
Wasserdampf aus der betrieblichen Dampfversorgung

Spilling-Aggregat
4-Zylinder-Gasexpander mit 2-stufiger Entspannung

Eintrittsdruck und -temperatur am Motor 45 barü 
Austrittsdruck und -temperatur am Motor 5 barü
max. Gasdurchsatz 21 000 Nm3/h 
Generatorklemmenleistung 1.045 kW
Gasexpansion
Mehr zum Thema
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör

Branchenbeispiel
Gasexpansion
Stahlindustrie