Anwendungsbeispiel 1

Spilling-Dampfmotor in einem afrikanischen Sägewerk.

Spilling wird weltweit aktiv – und so auch im Rahmen eines EU-geförderten Projekts, für das Spilling einen Dampfmotor nach Afrika lieferte. Der Motor wurde in die bestehende Dampf- und Wärmeversorgung eines Sägewerks integriert und deckt seitdem einen Großteil der betrieblichen Stromversorgung. 

Zuvor war das Unternehmen auf die sehr unzuverlässige öffentliche Stromversorgung oder das eigene, jedoch teuer zu betreibende Notstrom-Dieselaggregat angewiesen – nun war die Versorgung mit preisgünstiger Energie nachhaltig gesichert.
Spilling Dampfmotor in afrikanischem Sägewerk

Vorteile für den Kunden


  • Weitgehende Unabhängigkeit vom instabilen öffentlichen Stromnetz
  • Kosteneinsparung durch den vermiedenen Fremdstrombezug 
  • Gesicherte und preisgünstige Stromversorgung durch Eigenstromerzeugung
Zusammenfassung der Anlagendaten 

Dampfkesselanlage 
Mit Holz gefeuerter Großwasserraumkessel für Sägewerksabfälle 

Spilling-Aggregat 
3-Zylinder-Motor mit 1-stufiger Expansion 

Regelung nach erforderlicher elektrischer Leistung
Frischdampf 9 barü/Sattdampf
Abdampf 0,5 barü
Nennleistung 473 kWel 

Wärmenutzung 
Trockenkammern und Teilkondensation
Anwendungen Dampf
Mehr zum Thema
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör
Branchenbeispiele
Einsatzspektrum
Ihre Vorteile
Leistungen und Zubehör

Anlagenbeschreibung
Technische Daten der Anlage
Kundennutzen